Lymphdrainage

"Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit" Ludwig van Beethoven

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Eine sanfte Behandlungstechnik, die mittels einer speziellen Griffabfolge das Gewebe entstaut.

Die Manuelle Lymphdrainage wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, entstauend und

beschleunigt den Heilungsprozess, da das Stoffwechselgleichgewicht wieder hergestellt wird.

Angewendet wird die Behandlung bei:

• Ödeme infolge angeborener Schwäche des Lymphsystems

• Ödeme nach Operationen und bei Entfernung der Lymphknoten bei

Krebserkrankungen

• Ödeme aufgrund venöser Abflussstörung

• Nach Unfall oder Verletzung

• Ödeme nach Operationen

Sowie:

• Migräne

• Entgiftung und Entschlackung des Körpers

• Schwangerschaftsödeme

• Symptome des rheumatischen Formenkreises