Narbenentstörung

"Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit" Ludwig van Beethoven

Narbenentstörung – Narbenpflege

Sie haben Narben die gerötet, geschwollen sind oder jucken?

Narben die Sie bei jeden Wetterumschwung spüren?

Das Gewebe rund um die Narbe fühlt sich taub an?

Störende Einflüsse auf unterschiedlichster Art und Weise in verschiedenste Körpersysteme sind die Folge. Viele "austherapierte" und "therapieresistente" Patienten konnten über spezielle Narbenentstörung einen langen Leidensweg beenden.

Ich kümmere mich um die energetische Versorgung und Wiederherstellung des Energieflusses im Narbengebiet.

Mit Hilfe manueller Methoden der Tuina und der Bindegewebstechniken Gua Sha und Schröpfen, wird durch eine Kombination dieser Techniken und mit Zuhilfenahme eines speziellen Magnettherapiestäbchens das Störfeld der Narbe genau lokalisiert und die Lebensenergie Qi wieder zum fliessen gebracht.

Gua Sha - Technik